Tierkommunikation
 

Tierkommunikation selbst erlernen - Du kannst es!

Einfach mal schnuppern, sich überraschen lassen oder bereits mit dem Ziel eines beruflichen Einstiegs in die Welt der Tierkommunikation eintauchen? Dann los ....
Zur Tierkommunikation sind wir alle befähigt, auch du, ganz egal ob du bereits intuitiv, sensitiv oder medial durchs Leben gehst oder dich selbst für kopflastig, verstandesorientiert oder wissenschaftsgläubig hältst. Im Grundsatz geht es darum, zur Ruhe zu kommen, deine Hellsinne zu erwecken, zu trainieren und deine individuelle Seelensprache mit den hereinkommenden Inputs in Einklang zu bringen. Kurse bieten dafür den seriösen Rahmen, stärken das eigene Vertrauen in die tierkommunikatorischen Fähigkeiten und zeigen eine Vielfalt an Herangehensweisen, Techniken und Möglichkeiten rund um das Thema Tierkommunikation auf.  In einem sicheren, begleiteten Kursumfeld ist es dir möglich, deine eigenen Grenzen kennen zu lernen und dich in weiterführenden Kursen deinen individuellen Stolpersteinen in der sensitiv-medialen Arbeit zu stellen. Hab Vertrauen und vertiefe deine Bindung zu Tieren mit deinen eigenen Tierkommunikationen. Die Auseinandersetzung mit deinen eigenen Schattenthemen ist vor allem dann unerlässlich, wenn du vorhast, Kurse langfristig auch beruflich zu nutzen, auch dies ist in einem seriösen Kurs Teil des Lehrplans. Worauf wartest du? Es gibt keine Zufälle, du liest diesen Text aus einem bestimmten Grund, hör auf deine innere Stimme.

Schnupper-Workshops

Schnupper-Workshop "Sensitive Tierkommunikation" (mit lebenden Tieren)
neue Termine folgen

Schnupper-Workshop "Mediale Tierkommunikation"  (mit verstorbenen Tieren)
neue Termine folgen

Privatunterricht oder Schnuppern in privater Kleingruppe
(max. 6 Teilnehmer) auf Anfrage.  

Intensivkurs Tierkommunikation: "Tierisch berufen"

In neun intensiven Wochenenden zum Diplom, Start am 28. September 2024
Ausführliche Informationen und Anmeldung hier

 


 

Mediale Tier-Aufstellung

(in Zusammenarbeit mit Maya Grossmann, eine tolle Alternative zur klassischen Tierkommunikation)

Teilnahme am Gruppenseminar mit eigenem Problemthema oder als Stellvertreter/in möglich. (neue Termine folgen)

Für eine individuelle Anfrage bitte hier klicken.


Weitere Kursangebote folgen in Kürze...